Holzhäuser, Camping freundliche Preise.

Erhol Dich in dem malerischen VÁR-CAMPING! Bringe Deine Familie oder Freunde auch mit! Ruhe zu dem günstigsten Preisen - direkt bei dem Fuß der Burg Sirok! Verwende unser online Blankett für die Übereinstimmung und Reservierung!

Kontakt

 

 VÁR-CAMPING

 

3332  Sirok, Dobó utca 30.

www.varcamping.hu

foglalas@varcamping.hu

info@varcamping.hu

varcamping@gmail.com

 

Reservation:

+36.70.385.0099,

+36.70.685.5090,

+36.30.6065.565

Phone/fax: +36.36.361.558

Finance:

+36.70.505.9283,

+36.57.407.794,

+36.30.6065.565

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Zugänglichkeit
 

Man kann Sirok mit PKW auf verschiedenen Art und Weise erreichen. Die Siedlung liegt auf der Hauptstraße 24, gegen 117-120 km entfernt von Budapest (es hängt von der Strecke an), von Eger 20 km weit.

Von Budapest muss man auf der Autobahn M3 losfahren, dann kann man von der Autobahn zuerst bei Gyöngyös (bei irgendwelchem Ausweg) abbiegen. Von der Gyöngyös-Hort Ausfahrt muss man in die Stadt gerade fahren, dann kann man die Richtung Mátra (nach Mátrafüred) nehmen. Von hier auf der Hauptstraße 24, bis zu Ende auf dem Mátra Serpentin, dann kann man Sirok durch Parád, Reck erreichen.

Die andere Möglichkeit ist, bei der Ausfahrt Gyöngyös-Adács von der Autobahn abbiegen, dann Gyöngyös nur berührend muss man auf der alten Hauptstraße 3 nach Abasár, Kápolna, Kerecsend losfahren. Kaum nach 2 km muss man von der Hauptstraße nach links nach Abasár herunterfahren. Auf diesem Weg gibt es kleinere Bögen, ebenso wie durch die Mátra, führt er auf einem wunderschönen, sanft absteigenden, hügelreichen Gegend durch. Vor Verpelét muss man nach links nach Tarnaszentmária, Sirok abbiegen, dann mündet der Weg nach einigen Dörfern in die Hauptstraße 24, wo nach rechts sofort Sirok zu finden ist.

Man kann von der Autobahn M3 bei der Ausfahrt Kápolna auch herunterfahren, in diesem Fall muss man die Richtung nach Tófalu nehmen, dann muss man nach Verpelét nach rechts in die Richtung Tarnaszentmária, Sirok sich schwenken; der Rest der Fahrt ist wie früher.

Von Eger kann man Sirok gleichfalls auf der Hauptstraße 24 erreichen.

In der Zentrale der Siedlung muss man sich in die Richtung Pétervására, Bükkszék schwenken, dann bei der 2. Möglichkeit nach rechts in die Straße Dobó weiter fahren. Die Dobó Straße ist eine pfeilgerade, abschüssige Straße, von unten kann man die Burg gut sehen. VÁR-CAMPING befindet sich am Ende der Dobó Straße, an der rechten Seite.

Sirok kann mit öffentlichem Verkehr von Budapest, Gyöngyös und auch aus Eger leicht zu erreichen. Der Zug fährt schon seit einigen Jahren nicht nach Sirok, so ist die einzige Möglichkeit der Bus. Sirok kann man aus Budapest (Népstadion) mit dem Bus jeden Tag zweimal direkt erreichen (Abfahrt: 07:45 und 17:15, die Fahrt dauert 2,5 Stunden), mit Umsteigen (oder direkt) aus Gyöngyös oder Eger jeden Tag auch mehrmals; von diesen Siedlungen fahren Busse jede Stunde nach Sirok.

Die Bushaltestelle ist in dem Zentrum von Sirok, 1 km entfernt liegt VÁR-CAMPING. Man muss von dem Zentrum auf der Petőfi Straße losfahren, dann auf der 2. Straße nach rechts in die Dobó Straße. Der letzte Teil des Weges ist ein bisschen abschüssig, aber die Rast bekommt man danach noch besser! 

 

  • Facebook Classic

© 2016 by VÁR-CAMPING Kft. 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now